Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo
blockHeaderEditIcon

Anke Brucklacher ist der Zollfuchs in 72074 Tübingen - für alle Dienstleistungen rund um die Zollabwicklung

Menu
blockHeaderEditIcon

Der Brexit kommt – ja und? Und wenn der Brexit ohne Deal kommt – um so einfacher für den Warentransfer. Jedes Abkommen ist wie eine Ausnahme in der Grammatik einer neu zu erlernenden Sprache – man kommt ins Stolpern: Was muss ich hier tun? Wie war das nochmal? Sie müssen Ihre Waren tarifieren also in das 8-Stellige Nummernsystem der Außenhandelsstatistik einreihen. Für die Intrastat-Meldung benötigen Sie ohnehin die WTN. Denn wer von einem bürokratiefreien Warenverkehr innerhalb der

weiter lesen ...

Sanktionen gegen missliebige Staaten oder deren Macher sind ein oft eingesetztes Druckmittel mit dem Ziel, Änderungen im politischen Gebaren zu veranlassen.

Dass es ein ausgeklügeltes Sanktionssystem mit rein kommerziellen Zielen gibt, ist weniger bekannt – kann aber auch für deutsche Unternehmen beträchtliche negative Auswirkungen haben. Die Rede ist von den USA, die mit ihrem System Primär- und Sekundärsanktionen existenzbedrohend sein können. Gelten die Primärsanktionen für US-

weiter lesen ...

Aug 20 2020

Was Sie wissen sollten:

UK = Vereinigtes Königreich:
England, Schottland, Wales und Nord Irland

GB = Großbritannien:
England, Schottland, Wales

Ein falscher Freund ist das Wort "Brexit". Denn es tritt nicht nur Großbritannien aus der EU aus, sondern das gesamte Vereinigte Königreich (also inkl. Nord Irland).

Wäre nur Großbritannien aus der EU ausgetreten, wären die Austrittsverhandlungen in Brüssel wesentlich einfacher gewesen. Übrigens, in der Verordnung zum Brexit

weiter lesen ...

Allmählich wird es konkreter, was ab dem 01.01.2021 für den Warenverkehr von und nach GB benötigt wird:

- Zollausfuhrerklärungen ABD und Zolleinfuhrerklärungen und alle damit notwendigen Daten. D.h. Sie benötigen nun

- eine EORI-Nr.

- eine Rechnung zum Zeitpunkt der Ausfuhr, die Angaben enthält wie detaillierte Beschreibung der Waren, Warentarif-Nr., Preis, Währung, Gewicht, Lieferbedingung

- die Intrastat-Meldung entfällt dann für den Waren Verkehr von und nach GB und wi

weiter lesen ...

Ab dem 01.01.2021 entfällt die 22 € - Grenze bei der Einfuhr. D.h. dass ab dem kommenden Jahreswechsel alle Einfuhren in die EU der Einfuhrumsatzsteuer unterliegen – nicht „nur“ die über dem Wert von 22 €.
Was heißt das konkret: Alle Sendungen, die von den Paketdienstleistern transportiert werden, kommen in der Regel über den Flughafen Köln ins Land. Somit findet die Verzollung am Flughafen Köln statt. Das erheblich Mehraufkommen wird die Zustellung bei Ihnen verzögern. Was bei einer gute
weiter lesen ...
zollfuchs_kontaktdaten
blockHeaderEditIcon
Zollfuchs GmbH - Anke Brucklacher für Ihre Zoll- und Exportabwicklung

KONTAKT | ANKE BRUCKLACHER

TEL: +49 7071 54 96 128
post@zollfuchs.de

XING
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*